Schmerzensgeld

Wer bei einem Verkehrsunfall körperliche oder seelische Verletzungen erleidet, kann dafür vom Schädiger Schmerzensgeld verlangen

Es handelt sich dabei um einen sogenannten immateriellen Schadensersatzanspruch, für Schäden, die eigentlich unbezahlbar, zumindest aber in Geld nur schwer aufzuwiegen sind. Das Schmerzensgeld wird zusätzlich zum materiellen Schadensersatzanspruch (Behandlungskosten, Verdienstausfall etc.) geltend gemacht. Es existieren diverse sog. “Schmerzensgeldtabellen“, die allerdings keine amtlichen Beträge enthalten, sondern Sammlungen verschiedener Gerichtsurteile zu Schmerzensgeld darstellen.

Kontakt zu unseren Kanzleien in Minden und Bielefeld

Kanzlei Rudolph Minden
Gustav-Radbruch-Str. 7
32423 Minden

Tel 0571/85314
Fax 0571/880076
minden@kanzlei-rudolph.de
www.kanzlei-rudolph.de

 

Kanzlei Rudolph Bielefeld
Schillerstraße 1
33607 Bielefeld

Tel: 0521/98856440
Fax: 0521/98856442
bielefeld@kanzlei-rudolph.de
www.kanzlei-rudolph.de